Feedback

Doppeltwirkende Hydraulikzylinder

  • Keine Schweißung am Zylinderrohr
  • Zylindrisch kegeliges Dichtungsgewinde
  • Schraubenkonstruktion ohne Kontermutter
  • Konstant hohes Qualitätsniveau
  • Einfache Montage und Demontage
  • Geringe Fertigungskosten durch verschraubbare Modulbauweise

Produktdetails

Doppeltwirkende Hydraulikzylinder

Eckdaten

 Nenndruck:  210 Bar
 Prüfdruck:  315 Bar
 Druckflüssigkeit:  Mineralöl
 Temperaturbereich für Dichtungs- und Führungselemente:  -20 bis +80 °C
 Hubgeschwindigkeit:  < 0,5m/s
 Kolbenstange:  Ck45/ 25µm Chrom

Optionen


  • Lager auch in wartungsfreier Ausführung
  • Lackierung nach Kundenwunsch
  • Andere Anschlußgewinde möglich
  • Höhere Betriebsdrücke auf Anfrage
  • Andere Zylinderabmessungen auf Anfrage
  • Andere Befestigungsarten auf Anfrage
  • Ein- und beidseitige Endlagendämpfung
  • Ein- und beidseitige Entlüftung
  • Zylinder auch in Edelstahlausführung
  • Sonderausführungen speziell nach Kundenwunsch
  • Auf Wunsch mit induktiven Schaltern oder Wegmesssystem

Beispiele möglicher Befestigungsarten



Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit Gelenklager

Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit der Befestigungsart Gelenklager



Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit Einspannbuchse

Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit der Befestigungsart Einspannbuchse



Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit Bohrung

Doppelwirkender Hydraulikzylinder mit der Befestigungsart Bohrung