Feedback

Hydraulikzylinder mit (Endlagen-) Dämpfung

Die intelligente Kraft

Dämpfungen sind von großer Bedeutung, denn sie schützen Anlagen, Maschinen, Fahrzeuge, Baumaschinen etc. vor Zerstörung und Geräuschentwicklung.

BÜTER®-Dämpfungssysteme arbeiten verschleißfrei, da sich die Dämpfungsbauteile selbsttätig nachstellen!

  • Es wird kein zusätzlicher Einbauraum benötigt
  • Bewältigung selbst großer Ölmengen bei kleinen Zylinderabmessungen, da keine Rückschlagventile erforderlich sind
  • Keine zusätzliche Erwärmung oder Geräuschentwicklung

Es stehen mehrere Dämpfungsarten zur Verfügung, die individuell angepasst werden können:

  • Dämpfung an Kolben- und Stangenseite, auch beim Plungerzylinder
  • Ein Einstellen der Dämpfungsstärke ist bei unserer Dämpfung nicht erforderlich
  • Systemspitzendrucke bei Dämpfungsbeginn treten nicht auf.
  • Progressive Dämpfungen lassen sich mit geringem Aufwand realisieren
  • Die Aufpreise unserer Endlagendämpfung sind gegenüber den Preisen herkömmlicher Dämpfung um ein vielfaches geringer
  • Erhebliche Kostenvorteile entstehen dadurch, dass unsere Dämpfungen sich selbsttätig, bei unterschiedlichen Belastungen und Erwärmungen nachstellen
  • Personalkosten und Fehler werden vermieden, da die Feineinstellung der Dämpfung bei Inbetriebnahme der Zylinder entfällt

Produktdetails

Funktionsprinzip unserer patentierten Endlagendämpfung mit schwimmendem Kolbenring


Entlagendämpfung Abbildung 1 -> Voller Arbeitsdruck

Voller Arbeitsdruck

Entlagendämpfung Abbildung 2 -> Beginnende Druckreduzierung

Beginnende Druckreduzierung

Entlagendämpfung Abbildung 3 -> Einfahren in Endlage mit reduziertem Druck (Dämpfung)

Einfahren in Endlage mit reduziertem Druck (Dämpfung)

Nach Oben